Neue „Wackelzähne“ in der Evangelischen Kindertagesstätte Weinheim

Drucken

Seit September 2011 treffen sich 22 künftige Schulanfänger ein Mal wöchentlich zum „Wackelzahntreff". Gemeinsam mit zwei Erzieherinnen bereiten sie sich auf ihren Schulstart im Sommer 2012 vor.

An verschiedenen Aktionen wie z.B. eine Stadtführung in Alzey und dem Naturprojekt nehmen die „Tigerenten" (Schulanfänger aus Alzey Heimersheim) und Schüler aus der ortsansässigen Grundschule teil.

Das Naturprojekt wird durch das Land gefördert und ist ein fester Bestandteil des „Wackelzahntreffens". Dabei erklärt die Försterin Kerstin Hofmann viele interessante Dinge im Wald und öffnet die Augen für die Natur.

Ein großer & wichtiger Höhepunkt ist die Waldwoche, die schon mindestens zum 10. Mal den Abschluss der Kindergartenzeit prägt. Die „Wackelzähne" fah- ren eine ganze Woche lang jeden Tag nach Nieder-Wiesen auf den Zeltplatz. Dort wird unter anderem die Natur erkundet, im Bach gespielt und Stockbrot gegrillt.

Die letzte Nacht dürfen dann die „Wackelzähne" im Schlafhaus übernachten. Das ist nach der Nachtwanderung ein sehr aufregendes und unvergessliches Erlebnis.

Die „Wackelzähne" werden im nächsten Jahr in verschiedene Grundschulen in Alzey eingeschult.

Bis dahin freuen wir uns auf eine erlebnisreiche Zeit mit den „Wackelzähnen".

Franca Pinske

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Copyright © 2013 Evangelische Pfarrei Offenheim - Kirchengemeinden Offenheim, Erbes-Büdesheim und Weinheim. Alle Rechte vorbehalten.