Stumm-Orgel Offenheim: Ein musikalisches Kleinod soll in neuem Glanz ertrahlen

Drucken

 

Der Auftakt: Gründung des Förderkreises "Stumm-Orgel Offenheim"

logo foerderkreis
Am 17. August 2010 fand im Evangelischen Gemeindehaus Offenheim die Gründungsversammlung des Förderkreises "Stumm-Orgel Offenheim" statt. Anwesend waren 15 Personen, die alle durch ihr reges Interesse ihre Bereitschaft zur Unterstützung unseres Projektes der geplanten Restaurierung der wertvollen historischen Stumm-Orgel durch die Meisterwerkstätte für Orgelbau Rainer Müller (Merxheim/Nahe) kund taten.
Vorgestellt wurde die Satzung des Orgelförderkreises, die dann auch beschlossen wurde. Aus den Erläuterungen des Finanzierungsplanes durch Pfarrer Eric Bohn ging hervor, dass die geplante Orgelbaumaßnahme durchaus kein unrealistisches Vorhaben ist.

Hier die Bildergalerie der Offenheimer Stumm-Orgel vor der Restaurierung.

Mögliche Fundraising-Aktionen wurden durch Pfarrer Eric Bohn und Kantor Rainer Groß erläutert und durch spontane Ideen der Anwesenden ergänzt. So werden zum Beispiel Benefizkonzerte stattfinden, bei denen die Mitwirkenden auf ihr Honorar verzichten. 

Für Orgelkonzerte der Reihe "Orgeln für die Orgel" haben die Kirchengemeinden Erbes-Büdeshein und Weinheim dankenswerterweise ihre Orgeln zur Verfügung gestellt, da die Offenheimer Orgel mit ihren klanglichen Mängeln zur Zeit nicht als Konzertinstrument verwendet werden kann. Des weiteren wird es Chor- und Solistenkonzerte geben und auch sonstige Aktivitäten wie Ausflüge, Vorträge u.ä. sind geplant.

Im Verlauf der Sitzung wurde noch der Vorstand des Orgelfördervereins gewählt. Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 12. Dezember 2014 wurde inzwischen ein neuer Vorstand gewählt:

 

Funktion Name
Vorsitzender Rainer Groß, Kantor
Stellv. Vorsitzender Adolf Porth
Rechnerin Ursula Förster
Beisitzer Eric Bohn, Pfarrer
Beisitzer Matthias Krug
Beisitzerin

Herta Roth (am 1. März 2016 verstorben)

 

Der Vorstand des Förderkreises "Stumm-Orgel Offenheim" trauert um seine Beisitzerin, Frau Herta Roth. Sie verstarb nach einer schweren Krankheit am 1. März 2016 und wurde am 5. März 2016 in Offenheim beerdigt. Wir sind betroffen angesichts des schnellen Todes, aufgrund dessen die Verstorbene die Wiederindienststellung der Orgel am 10. April 2016 nicht mehr erleben kann. Mit ihrem Engagement hat sie wesentlich zum erfolgreichen Verlauf unseres Projektes beigetragen. Wir werden Frau Herta Roth dankbar in Erinnerung behalten. Möge Gott die Verstorbene in seinen Händen geborgen halten.

Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird's wohlmachen. (Psalm 37, 5)  

 

Besondere Highlights und Aktionen des Förderkreises 

stumm orgel-beschnitten

2010

"Auf den Spuren der Stumms..." - Gemeindeausflug in den Hunsrück am 23. August 2010 mit Orgelführungen an den von der Meisterwerkstätte für Orgelbau Rainer Müller restaurierten Stumm-Orgeln in den evangelischen Kirchen in Herrstein (Rainer Groß) und Simmern (Joachim Schreiber)

"Orgeln für die Orgel" - Rainer Groß spielt an der Stumm-Orgel der Evangelischen Kirche Weinheim, 28. November 2010

"Orgeltropfen und mehr..." - Verkaufsstand des Förderkreises auf dem Offenheimer Weihnachtsmarkt, 28. November 2010

 

2011

"Orgelkunst am Mittelrhein" - Vortrag von Pfarrer i. R. Klaus Scheuermann, 23. Januar 2011, Evangelisches Gemeindehaus Offenheim

Konzert mit de Trio MaWeSa - Vokal- und Instrumentalmusik aus Renaissance und Frühbarock, 6. Februar 2011, Evangelische Kirche Offenheim

"Orgeln für die Orgel" - Rainer Groß spielt an der Dreymann-Orgel in der Evangelischen Kirche Erbes-Büdesheim, 13. März 2011

"Ein Licht in der Dunkelheit" - Lesung und Musik bei Kerzenschein, Pfarrer Dr. Michael Finzer (Texte) und Rainer Groß (Stumm-Orgel), 10. April 2011, Evangelische Kirche Offenheim

"Orgel-Sommerfest" - Familien-Gottesdienst und anschließendes Gemeindefest mit dem Team und den Kindern der Evangelischen Kindertagesstätte "Binsenkörbchen" Offenheim (Vernissage mit Orgel-Bildern der Kinder), den Konfirmandinnen und Konfirmanden (eine Pfeife - ein Ton: Wie geht das??), Evangelischer Posaunenchor Weinheim (Leitung: Ulrich Sailler), Kirchenchor der Evangelischen Pfarrei Offenheim (Leitung: Rainer Groß), Tanzband "Tamara & die UHC-Combo" u. a.

"Orgeln für die Orgel" - Jürgen Kerz (Münchberg/Bayern) spielt an der Stumm-Orgel der Evangelischen Kirche Weinheim, 21. Oktober 2011

"Die güldne Sonne" - Entdeckungen in Liedern Paul Gerhardts. Vortrags-, Gesprächs- und Singeabend mit Pfarrer Eric Bohn und Rainer Groß (Klavier), 8. November 2011, Georg-Neidlinger-Haus Weinheim

"Orgeltropfen und mehr..." - Verkaufsstand des Förderkreises auf dem Offenheimer Weihnachtsmarkt, 27. November 2011

 

2012

"Festliches Konzert für Orgel und Trompete" - Martin Schworm (Trompete) und Rainer Groß (Stumm-Orgel), 29. Januar 2012, Evangelische Kirche Weinheim

"Orgel des Monats" - Die Offenheimer Stumm-Orgel wird von der Stiftung Orgelklang der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für Februar 2012 zur "Orgel des Monats" erklärt. Die Stiftung kündigt eine Projektförderung in Höhe von 5.000,- € an. Somit ist das Offenheimer Restaurierungsprojekt das erste von der Stiftung Orgelklang geförderte Projekt in Rheinland-Pfalz.

"Polizeieinsatz für die Orgel" - Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz am 24. August 2012, Riedbachhalle Alzey-Weinheim

"Orgeln für die Orgel" - Von fremden Ländern und Menschen. Rainer Groß spielt an der Dreymann-Orgel der Evangelischen Kirche Erbes-Büdesheim, 11. November 2012

"Orgeltropfen und mehr..." - Verkaufsstand des Förderkreises auf dem Offenheimer Weihnachtsmarkt, 2. Dezember 2012

 

2013

Teilnahme am "Matching Fund 2013" - Aufnahme in das Fundraising-Projekt "Matching Fund" der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau (EKHN) als eines von 25 Projekten. Jeder dritte gespendete Euro, der im Laufe des Jahres 2013 gesammelt wird, wird mit 1 Euro des "Matching Fund" bonifiziert.

"Mittsommernachtsträume" - Musik trifft Lyrik. Pfarrer Dr. Michael Finzer (Texte) und Rainer Groß (Stumm-Orgel), 14. Juni 2013, Evangelische Kirche Offenheim

"Esmeralda Hohlpfeif braucht Ihre Hilfe. Werden Sie Pate!" - Pfeifenpatinnen und -paten unterstützen die geplante Rekonstruktion des Registers Hohlpfeif 8'

"Volkslieder und rhoihessische Mundart" - Pfarrerin Manuela Rimbach-Sator (Texte) und Rainer Groß (Klavier) gestalten einen kurzweiligen Nachmittag in der Gemeindehalle Erbes-Büdesheim am 26. Juni 2013, der v. a. von der Ortsgemeinde Erbes-Büdesheim unterstützt wird. An zentraler Stelle des Programms steht das elegische Gedicht "Die alt Oil" ("Die alte Orgel").

"Nun ruhen alle Wälder" - Konzert des Vokalensembles Gau-Odernheim (Leitung: Franz-Josef Schefer), Rainer Groß (Stumm-Orgel), am 21. August 2013, Evangelische Kirche Offenheim

"Orgel-Rätsel" von Rainer Groß - im Gemeindebrief (Ausgabe Advent/Weihnachten/Jahreswechsel). Die Gewinnerin, Konfirmandenmutter Silke Geibel, erhält eine Flasche "Offenheimer Orgeltropfen". Da an der Lösung des Rätsels ihr Sohn Jonas beteiligt war, wird ihm im Familien-Gottesdienst am 15. Dezember 2013 in Offenheim ein Gutschein für das Internet-Café "Happy Day" (Jugendtreff der Evangelischen Pfarrei Offenheim) überreicht.

 

2014

Teilnahme am "Matching Fund 2014" - Die Freude ist groß, dass wir mit unserem Projekt zum zweiten Mal in Folge am landeskirchlichen Fundraising-Projekt teilnehmen.

Projektförderung der Rheinland-Pfalz Bank Stiftung - Christina Eistert, Pressesprecherin der Rheinland-Pfalz Bank, überreicht am 6. Februar 2014 in der Evangelischen Kirche Offenheim symbolisch einen Scheck der Rheinland-Pfalz Bank Stiftung in Höhe von 5.000 Euro. Kantor Rainer Groß, Pfarrer Eric Bohn und der Vorsitzende des Offenheimer Kirchenvorstandes, Adolf Porth, nehmen diesen dankbar in Empfang.  

"Orgeln für die Orgel" - Glanz und Gloria. Jörg Krisat (Trompete) und Rainer Groß (Dreymann-Orgel), Sonntag, 1. Juni 2014, ab 19.00 Uhr, Evangelische Kirche Erbes-Büdesheim

"Mittsommernachtsträume" - Musik trifft Lyrik. Pfarrer Dr. Michael Finzer (Texte) und Rainer Groß (Stumm-Orgel), Samstag, 25. Juli 2014, Evangelische Kirche Offenheim

"Deutscher Orgeltag" in Offenheim. Zum Anlass des "Deutschen Orgeltages", den die Vereinigung der Orgelsachverständigen Deutschlands (VOD) am "Tag des offenen Denkmals 2014" begeht, informiert Orgelbaumeister Rainer Müller (Merxheim/Nahe) über die für das Jahr 2015 geplante Restaurierung der Offenheimer-Stumm-Orgel durch seine Werkstatt. Sonntag, 14. September 2015, Evangelische Kirche Offenheim

 

2015

Abbau der Orgel zur Restaurierung in der Meisterwerkstätte für Orgelbau Rainer Müller (Merxheim/Nahe) am Montag, 12. Januar 2015 und Dienstag, 13. Januar 2015. Vor der großen Pause erklingt die Orgel zum letzten Mal im Gottesdienst am Sonntag, 11. Januar 2015. Wir sind dankbar dafür, dass uns Herr Klaus-Günter Franz,  Kirchenmusiker aus Nierstein, seine kleine Steinmeyer-Orgel (4 Register, angehängtes Pedal) als Interimsinstrument zur Verfügung stellt. 

"Zu Besuch bei der 'Königin'" - Während die Restaurierung unserer Orgel auf Hochtouren läuft, werden wir uns in der Werkstatt des Orgelbauers in Merxheim/Nahe über den aktuellen Stand der Maßnahme informieren. Dies geschieht im Rahmen eines Gemeindeausfluges am hochsommerlichen Freitag, 17. Juli 2015, der uns außerdem in das Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseum Bad Sobernheim führt.

"Schläft ein Lied in allen Dingen" - Benefizkonzert des Alzeyer Kammerchores (Leitung: Hartmut Müller) mit Volksliedbearbeitungen am Samstag, 26. September 2015, Evangelische Kirche Offenheim.

 

2016

"In deine Hände befehle ich meinen Geist" - Passionskonzert mit dem Vokal-Ensemble Gau-Odernheim (Leitung: Franz-Josef Schefer) und Kantor Rainer Groß an der Orgel. Sonntag, 13. März 2016, 18 Uhr, Evangelische Kirche Offenheim

"Du hast mir meine Klage verwandelt in einen Reigen" - Festgottesdienst zum Anlass der Wiederindienststellung der restaurierten Stumm-Orgel, Pfarrer Eric Bohn (Liturgie und Predigt), Mitglieder des Kirchenvorstandes (Liturgie), Kantor Rainer Groß (Orgel), anschließend Orgelvorführung und Imbiss. Sonntag, 10. April 2016, 16 Uhr, Evangelische Kirche Offenheim

Konzert mit Saxophon-Ensemble "Blattgold". Sonntag, 29. Mai 2016, 19 Uhr, Evangelische Kirche Offenheim

"200 + 10 - Eine Orgel in bewegten Zeiten..." Orgelkonzert mit Kantor Rainer Groß an der restaurierten Stumm-Orgel im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten "200 Jahre Rheinhessen" der Evangelischen Propstei Rheinhessen, anschließend Orgelführung. Sonntag, 25. September 2016, 17 Uhr, Evangelische Kirche Offenheim

 

Auf, zur letzten Etappe!

Der Förderkreis „Stumm-Orgel Offenheim“ wird sich weiterhin engagieren, denn wir haben das Ziel, die letzte Etappe der Restaurierung im Jahr 2017 zu nehmen. Das Ziel unserer Fundraising-Aktivitäten ist nun die Finanzierung von vier noch fehlenden Registern. Drei davon – Flaut travers 8', Solicinal 4' und Tertz 1 3/5' – sind im Laufe der Jahrhunderte aus unserer Orgel verschwunden und sollen nun originalgetreu rekonstruiert werden. Das vierte Register – Vox humana 8' – hat Friedrich Carl Stumm zu einem späteren Einbau vorgesehen, was nun hoffentlich 211 Jahre später, im Sinn der Klangvorstellungen des alten Meisters des Orgelbaus von der Orgelbauwerkstatt Rainer Müller in die Tat umgesetzt werden kann.

Die Anschaffung dieser vier Register kostet insgesamt 30.000,- €. Zur Finanzierung steht uns ein Betrag in Höhe von 8.000,- € auf der Orgelrücklage, ein zinsloses Darlehen unserer Landeskirche in Höhe von 8.000,- € (Laufzeit: 10 Jahre, Tilgung aus den Mitgliedsbeiträgen des Förderkreises) sowie ein landeskirchlicher Zuschuss in Höhe von 3.000,- € (10% der Gesamtkosten) zur Verfügung, so dass zur Zeit noch ein Betrag in Höhe von 11.000,- € fehlt, für den wir noch eifrige Spenderinnen und Spender und weitere Aktivitäten des Förderkreises benötigen.

Allen, die unser Projekt in der Zeit von 2010 bis heute unterstützt haben und auch in Zukunft unterstützen werden, sage ich im Namen des Kirchenvorstandes von Herzen „Danke“!

 

Sie möchten unser Projekt unterstützen?

Wir freuen uns sehr über Ihre Spende und sagen schon an dieser Stelle "Danke"!

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf folgendes Konto:

Evangelische Regionalverwaltung Rheinhessen, Sparkasse Worms-Alzey-Ried, IBAN: DE57 5535 0010 0004 0080 18, BIC: MALADE51WOR, Verwendungszweck: Stumm-Orgel Offenheim

Sie erhalten von uns automatisch eine Spendenbescheinigung.

 

Oder möchten Sie unser Projekt durch eine Mitgliedschaft im Förderkreis "Stumm-Orgel Offenheim" unterstützen?

Der Mitgliedsbeitrag des Orgelfördervereins beträgt 12 Euro bzw. 20 Euro (Einzel- oder Familienbeitrag). Selbstverständlich freuen wir uns, wenn Sie Ihren Mitgliedsbeitrag über den genannten Mindestbeitrag hinaus erhöhen. Auch dafür erhalten Sie von uns automatisch eine Spendenbescheinigung.

Broschüren mit Informationen zum Projekt und Formularen für Ihre Beitrittserklärung liegen in den Kirchen und Gemeinedhäusern unserer Pfarrei aus und sind auch im Pfarrbüro erhältlich.

 

Eric Bohn, Pfarrer & Rainer Groß, Kantor

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Copyright © 2013 Evangelische Pfarrei Offenheim - Kirchengemeinden Offenheim, Erbes-Büdesheim und Weinheim. Alle Rechte vorbehalten.