Trauung

Drucken

trauung kleinDie Trauung - ein verheißungsvoller Schritt
Heiraten heißt ja zueinander sagen

Glückliche Paare empfinden ihre Liebe als ein Geschenk des Himmels – als etwas, das ihnen anvertraut ist und wofür sie dankbar sind. Viele möchten darum nach einer Zeit des Kennenlernens heiraten und eine eigene Familie gründen. Zu dem momentanen Glück kommt dann die Entscheidung für den gemeinsamen Lebensweg.

Wenn auch Sie sich entscheiden zu heiraten, geben Sie Ihrer Liebe eine Richtung und ein Ziel. Gerade heute, wo Liebe und Glück so vergänglich erscheinen, setzen Sie ein Zeichen gegenseitigen Vertrauens. Mit der kirchlichen Trauung vertrauen Sie außerdem darauf, dass auch Gott Ihre Beziehung bejaht und stärkt. Zugleich wählen Sie einen besonderen Rahmen für den „schönsten Tag Ihres Lebens“.

Folgende Lieder im Evangelischen Gesangbuch (EG) sind für die Feier der kirchlichen Trauung besonders geeignet:

Herr, vor Dein Antlitz treten zwei (EG 238)

Freuet euch im Herren allewege (EG 239)

Du hast uns, Herr, in Dir verbunden (EG 240)

Alles ist an Gottes Segen (EG 352)

Vertraut den neuen Wegen (EG 395)

Herr, wir bitten: Komm und segne uns (EG 590)

Ferner folgende Lob- und Danklieder:

Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren (EG 316 oder 317)

Nun danket alle Gott (EG 321)

Nun danket all und bringet Ehr (EG 322)

Ich singe Dir mit Herz und Mund (EG 324)

Bis hierher hat mich Gott gebracht (EG 329)

Großer Gott, wir loben Dich (EG 331)

Jesu, geh voran (EG 391)

Erd und Himmel sollen singen (EG 499)

Er hält die ganze Welt in seiner Hand (EG 619, EG-Anhang für Hessen und Nassau [HN])

Wir strecken uns nach Dir (EG 625 [HN])

Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt (EG 638 [HN])

Wenn Sie den nachfolgenden Link anklicken, wird Ihnen bei der Suche nach einem passenden Trauspruch geholfen:
www.trauspruch.de

Hochzeitssprüche

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Copyright © 2013 Evangelische Pfarrei Offenheim - Kirchengemeinden Offenheim, Erbes-Büdesheim und Weinheim. Alle Rechte vorbehalten.