Internet-Café Happy Day freut sich bald auf schnelles Internet

Drucken

In den kommmenden Monaten werden zahlreiche Gemeinden in Rheinhessen für ein leistungsfähiges Breitbandnetz technisch erschlossen. Das schnelle Internet ist bei vielen Kommunen auf großes Interesse gestoßen – insbesondere da EWR das Know-how mitbringt, dieses umzusetzen. Konkret heißt das für die Gemeinde Offenheim und für unser Internet-Café Happy Day.

Baumaßnahmen

Zunächst werden die Glasfaserleitungen an die Kabelverzweiger direkt in den Kommunen/Gemeinden angeschlossen und per Kupferkabel erreicht das schnelle Internet mit bis zu 25 Megabit pro Sekunde und mehr die Haushalte.

Ausblick angebotene Produkte

Für Offenheim bedeutet dies, dass voraussichtlich ab Ende 2013 Bündelprodukte für Telefon und Internet mit Bandbreite bis zu 25.000 kbit/s und mehr angeboten werden, die neben einer Telefonflatrate (nationales Festnetz) über WLAN-Funktionalität verfügen. Wichtig für die Kunden: die bestehende Rufnummer bleibt kostenlos erhalten. Die von EWR angebotene Zukunftstechnologie Glasfaser wird häufig den Funklösungen vorgezogen – denn Glasfaser ist zuverlässiger, zukunftsträchtiger und gleichzeitig schneller als DSL per Funk. Der Preis für das Produkt „EWR Internett25" beträgt für Stromkunden der EWR AG monatlich 39,95 €. Das Produkt mit 50.000 kbit/s wird bei monatlich 54,95 € liegen. Für nicht EWR Kunden erhöht sich der Preis jeweils um 6 €/Monat. Als Sparmöglichkeit kann der Kunde WLAN (-2 €/Monat) und die Telefonflatrate (-5 €/Monat) abwählen. Während der Vertragslaufzeit wird dem Kunden eine FRITZ!Box kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Angebote der EWR beinhalten zwei Rufnummern (die derzeitige Rufnummer bleibt kostenlos erhalten + eine weitere) sowie zwei Mailadressen gratis.

Kommunikationsmaßnahmen in der Ortsgemeinde

Neben einer Vorabinformation an den Bürgermeister bzw. die Gemeinde (inkl. Pressemeldung) ist gegebenenfalls die Durchführung einer Bürger-Info-Veranstaltung geplant. Ferner sollen alle Bürger vorab mit einem Produktflyer informiert werden.

Weitere Vorgehensweise

EWR bietet den Bürgern ab Ende Januar 2013 unter www.ewr-internett.de die Möglichkeit, sich als Interessent vormerken zu lassen, so dass die jeweiligen Bürger zu den Ersten gehören, die über den endgültigen Verfügbarkeitstermin informiert werden. Sobald konkretere Planungen über den Ablauf in den jeweiligen Kommunen vorliegen, erfolgen weitergehende Informationen direkt von EWR.

Quelle: EWR Aktiengesellschaft
Information und Registrierung als Interessent  

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Copyright © 2013 Evangelische Pfarrei Offenheim - Kirchengemeinden Offenheim, Erbes-Büdesheim und Weinheim. Alle Rechte vorbehalten.