„Paris Protestant“

Drucken

Bildungsreise vom 7. bis 10. Juli 2017

Im Jubiläumsjahr der Reformation steht insbesondere der Reformator Martin Luther im Fokus unserer Aufmerksamkeit. Dies und die wachsende Neubesinnung auf den hohen Wert eines geeinten Europas nimmt die Evangelische Pfarrei Offenheim in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Dekanat Alzey zum Anlass daran zu erinnern, dass die Reformation nicht allein ein deutsches, sondern ein europäisches Ereignis ist.

Entdecken Sie mit uns das protestantische Paris in Geschichte und Gegenwart: Im Rahmen eines Stadtrundgangs, der uns durch sehenswerte alte Stadtviertel der Seinemetropole führt, heften wir uns an die Fersen der ersten Anhänger der evangelischen Lehre im Frankreich des 16. Jahrhunderts. Dabei werden wir erfahren, dass Martin Luther auch in Paris kein Unbekannter war.

Wir sind zu Gast in einer französischen Gemeinde und erfahren dort mehr über die Situation der Protestanten im säkularen und laizistischen Frankreich von heute.

Selbstverständlich werden wir auch zentrale Sehenswürdigkeiten der französischen Hauptstadt besuchen.

 

Reisetermin:

Freitag, 7. Juli 2017 – Montag, 10. Juli 2017

 

Teilnehmerbeitrag:

375,- € (Einzelzimmer)

650,- € (Doppelzimmer)

 

weitere Informationen und Anmeldung:

Pfarrer Eric Bohn (Reiseleitung)

Tel.: 0 67 36 / 2 34
E-Mail Kontakt über das Webformular.

Das ausführliche Einladungs- und Informationsschreiben zur Bildungsreise mit Anmeldformular können Sie ParisProtestant2017Info.pdf herunterladen und ausdrucken.

Eric Bohn

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Copyright © 2013 Evangelische Pfarrei Offenheim - Kirchengemeinden Offenheim, Erbes-Büdesheim und Weinheim. Alle Rechte vorbehalten.