Ausflug nach Iphofen in Unterfranken

Drucken

Samstag, 30. September 2017

Die Evangelischen Kirchengemeinde Offenheim, Erbes-Büdesheim und Weinheim laden zum Gemeindeausflug nach Iphofen im unterfränkischen Landkreis Kitzingen ein. Die Fahrt findet am Samstag, 30. September 2017 statt.

Abfahrt

Die Abfahrt erfolgt in Weinheim um 8.45 Uhr an der Apotheke, in Offenheim um 9.00 Uhr am Bushäuschen und in Erbes-Büdesheim um 9.15 Uhr an der Bushaltestelle „Alzeyer Straße“.

Programm

Nach dem Mittagessen in Iphofen gegen 12.00 Uhr steht eine Stadtführung zum Thema „Der Vergangenheit auf der Spur“ auf dem Programm. Danach geht es weiter zum Besuch des nahe gelegenen Geistlichen Zentrums Schwanberg, welches zur Kommunität Casteller Ring gehört. Nach einigen Informationen zur Kommunität und einer Pause bei Kaffee und Kuchen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von den Schwestern des Casteller Rings durch die Michaelskirche geführt und nehmen dort am Abendgebet teil. Die Ankunft zu Hause erfolgt gegen 21.00 Uhr.

Teilnehmerbeitrag

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 30,-- € pro Person. Darin enthalten sind alle o. g. Leistungen und Programmpunkte, außer dem Mittagessen, welches von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zusätzlich zum Teilnehmerbeitrag, im Restaurant gezahlt wird. Gerne können Sie sich bei den Mitarbeiterinnen des Pfarrbüros gegen Barzahlung (Öffnungszeiten: mittwochs und freitags, 9.00 Uhr - 12.00 Uhr) anmelden oder Sie überweisen den Teilnehmerbeitrag auf das Konto der Evangelischen Regionalverwaltung Rheinhessen bei der Sparkasse Alzey-Worms-Ried, IBAN: DE57 5535 0010 0004 0080 18, BIC: MALADE51WOR. Bitte geben Sie dabei den Vermerk: „0230/0300 051795 - Iphofen“ an.

Wenn Sie Rückfragen haben, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des Pfarrbüros innerhalb der Bürozeiten unter der Tel.-Nr. 0 67 36 / 2 34 sehr gerne zur Verfügung.

 Ursula Julius

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Copyright © 2013 Evangelische Pfarrei Offenheim - Kirchengemeinden Offenheim, Erbes-Büdesheim und Weinheim. Alle Rechte vorbehalten.