Evangelische Perspektiven

Die Frage nach dem, "was uns unbedingt angeht" und "was die Welt im Innersten zusammenhält" stellt sich heute dringlicher denn je. Die "Evangelischen Perspektiven" versuchen darauf eine Antwort zu geben. Information und Orientierung über Kirche und Religion, Theologie und Spiritualität für Suchende und Interessierte, Skeptiker und Kirchenkritiker.
Evangelische Perspektiven
  1. Der Traum vom Nirwana
    Was ist Nirwana? Manche übersetzen es mit "absoluter Leere" oder mit "höchster Vollkommenheit", aber all das greift zu kurz. Fest steht: Es ist für die religiösen Traditionen der Hindus und Buddhisten Ziel ihres spirituellen Wegs.
  2. Von My sweet Lord zum Politischen Nachtgebet. Wie die 68er Bewegung die Theologie veränderte
    Die "68er" - vor mittlerweile fünfzig Jahren begann der große Aufbruch der Jugend - und das bedeutete nicht nur eine sexuelle, sondern auch eine spirituelle Revolution: der Muff von 1000 Jahren sollte ausgetrieben werden -
  3. Der Arzt - Dein Therapeut und Begleiter?
    Dein Therapeut, dein Begleiter, dein Roboter? Ist es bald einfacher, unsere gesammelten Körperdaten abzuscannen, um ein passendes Medikament zu verordnen?
  4. Wir sind dran!
    Wir brauchen eine neue Aufklärung! Die Voraussetzungen unserer Wirtschaft, Philosophie und auch Religion sind zu einer Zeit entstanden, in der die Welt noch eine andere war: eine leere Welt.
  5. Free at last?
    Martin Luther King hat Generationen geprägt. Er steht zum einen für gewaltfreien Widerstand und die US-amerikanische Bürgerrechtsbewegung, zum andern aber dafür, dass Glaube Berge versetzt - sprich die Welt verändern kann
Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Copyright © 2013 Evangelische Pfarrei Offenheim - Kirchengemeinden Offenheim, Erbes-Büdesheim und Weinheim. Alle Rechte vorbehalten.